Aufgaben

 

Die Stilllegung und Nachsorge der Deponien, Altstandorten und Kies- und Sandgruben sowie deren langfristige und nachhaltige Nutzungssicherung einschließlich der Berücksichtigung natur- und artenschutzrechtlicher Belange sind primäre Kernaufgabe der Unternehmensgruppe.

Neben der Entsorgung und Wiederverwertung von Abfällen (Hausmüllverbrennungsschlacken und andere mineralische Abfälle, Bio- und Grünabfälle, Elektroaltgeräte und Elektronikschrott, Abfälle der Wertstoffhöfe) nach hohen technischen Standards, engagiert sich die Unternehmensgruppe auch im Bereich der erneuerbaren Energien (Deponie- und Biogasverwertung, Mitgesellschafter beim Biomassekraftwerk, Photovoltaikanlagen) und betreibt hierzu die notwendigen Energieerzeugungs- und Abfallentsorgungsanlagen.