Buchsbaumzünsler

Buchsbaumzünsler und Buchsbaumreste können problemlos über die Biotonne entsorgt werden. Durch die hohen Temperaturen und die Dauer des Vergärungsprozesses wird der Schädling sicher abgetötet und eine weitere Ausbreitung verhindert. Die Restabfalltonnen eignen sich ebenfalls zur Entsorgung des Buchsbaumzünslers.

 

Eine Entsorgung über die Grünabfallsammlung indes ist nicht zu empfehlen, weil im Rahmen der Grünabfallkompostierung (offene Mietenkompostierung) ein umfassender Rotteprozess nicht vollständig gewährleistet ist. Verschleppungen können die Folge sein. Auch eine Kompostierung im Garten vermag die weitere Ausbreitung des Buchsbaumzünslers nicht hinreichend einzudämmen und sollte daher unbedingt unterbleiben.

 

Weiterführende Informationen zum Buchsbaumzünsler als Schadorganismus und dessen Ausbreitung und Verschleppung finden Sie im nachfolgenden Dokument der Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK).