Reiterhof Falkenberg: Pferde, Natur, Landwirtschaft

Im Rahmen ihres sozialen Engagements erwarb die MTR im Jahr 2001 das 180 Hektar große Falkenberg-Areal an der L 3028 zwischen Hochheim und Flörsheim, um darauf einen Reiterhof zu errichten. Innerhalb von eineinhalb Jahren entstanden dort drei Stalltrakte mit jeweils 16 Paddock-Boxen für insgesamt 48 Pferde sowie zwei Reithallen inklusive Longierzirkel und ein Nebengebäude für Verwaltungszwecke. Die MTR hat den Flörsheimer Landwirt Wolfgang Mitter von Beginn an als Betreiber des Hofes eingesetzt; seit April 2015 ist er Pächter des Geländes.

 

In die Umsetzung des Projekts investierte die MTR mehr als zwei Millionen Euro. Die feierliche Eröffnung fand 2007 statt. Auf dem Falkenberg sind der Reitverein Hochheim, der Reitverein Flörsheim und der RSG Falkenberg beheimatet. Weitere Information erhalten Sie auf entsprechenden Internetseiten.

 

Bei Fragen oder Interesse an einer Pferdebox wenden Sie sich bitte direkt an Wolfgang Mitter (info(at)rsg-falkenberg.de).